12. Tag

Märchenreise, Marry Poppins, Lagerfeuerabend

Zum täglichen Morgensport schafften es nicht mehr allzu viele. Die Müdigkeit bei den Kindern wächst. Die Eltern können sich auf ruhige Tage nach dem Lager einstellen. :-)

Am Vormittag begaben sich die Kinder auf eine Reise durch die Märchenwelt. Ziel war es den Schatz des Bösen Zauberer Humbarak wieder zu erlangen. König Hyazinth bat die Lagerteilnehmer um Ihre Mithilfe. Bei mehreren Stationen mussten diverse Rätsel und Aufgaben erfüllt werden. 

Nach dem Mittagessen entführte uns Marry Poppins in Ihre Zauberwelt. Teelöffel Zucker erwies sich als brauchbare Medizin. Als Highlight durften die Kinder über eine 30 m lange Flying Fox Anlage durch den Wald fliegen, natürlich mehrfach gesichert. 

Am Abend gab es ein Treffen beim Lagerfeuer. Neben klassischen Lagerliedern wurden Marshmallows gegrillt. Als krönenden Abschluss gab es ein kleines Feuerwerk, und danach ging es auch schon ab ins Bett, um für den letzten Lagertag im Schloss Limberg fit zu sein.